Wer ist die Ponysportförderung u.N. (PSFUN)?

 

Die Ponysportförderung unterer Niederrhein ist eine Interessengemeinschaft bestehend aus Turnierveranstaltern, Züchtern, engagierten Eltern und Vertretern der Verbände.

Welche Kreisverbände gehören der  (PSFUN) an?

 

Ab der Saison 2020: Kleve und Wesel

 

Warum haben wir die PSFUN gegründet?

Der Reit-/Turnierreitsport sieht sich gegenwärtig und in den letzten Jahren einem negativen Trend ausgesetzt. Die Mitgliederzahlen sind rückläufig. Insbesondere der Nachwuchs (hier gemeint Reiter bis 14 Jahre) verzeichnet negative Wachstumsquoten. …und so bedingt das Eine das Andere…oder auch „Self-fulfilling prophecy“: Der Einstieg in den Turniersport der jungen Reiter erfolgt zumeist über den Ponysport und Ponyprüfungen. Vielfach begann die Karriere unserer großen, erfolgreichen Reiter mit dem Ponysport. Die Anzahl der Ponyprüfungen ist jedoch, bedingt durch die rückläufigen Mitglieder und Anmeldungen, ebenfalls mehr und mehr rar gesät. So haben sie vielfach nur die Möglichkeit weite Fahrstrecken und vereinzelte Turniere anzufahren oder bereits in jungen Jahren mit ihren Ponys gegen Großpferde anzutreten. Erfolg und nachhaltige Entwicklung werden hierdurch erschwert. Dies wiederum ist nicht besonders zuträglich für die Motivation unserer jungen Reiter und den Spaß an der Sache. Wohin das führt muss man hier sicherlich nicht weiter ausführen…

 

Was ist das Ziel  und Fokus der PSFUN?

 

Die Ponysportförderung unterer Niederrhein möchte dabei unterstützen dem negativen Trend des Reitsports entgegenzuwirken und unsere jungen Reiter, ihren Einstieg in die Turnierwelt und ihre Entwicklung lokal zu fördern und sie auf ihrem Weg zu begleiten.

Unsere Ideen und Umsetzung?

..  .Förderung des Ponyspringsports durch eine geplante Turnierserie

...  Förderung des Turniereinstiegs und der Entwicklung durch gezielte Springlehrgänge

...  Auswahl und Förderung junger Reiter durch die Ponysportförderung unterer Niederrhein ...Förderung des Ponydressursports

...  Förderung des Ponyvielseitigkeitssports

 

Womit haben wir bereits begonnen?

Wir schauen zurück auf eine sehr erfolgreiche Turniersaison  2018 und 2019. Die Turnierserie der Ponysportförderung unterer Niederrhein (PSFUN) wurden insgesamt von  über 60 Teilnehmern mit ihren Ponys angenommen. Punkteberechtigt waren hierbei die Kreise Kleve, Wesel und Viersen.
 

Was ist für 2020 geplant?

Für die Turniersaison 2020 haben wir uns einiges vorgenommen…
Die Turnierserie der PSFUN wird wieder Qualifikationsspringen mit Springen der Klasse A bis L durchführen können.

Punkteberechtigt sind hierbei die Kreise Kleve und Wesel sowie 20 weitere engagierte Ponyreiter, die sich bei uns anmelden können.

 

Was ist 2019 durchgeführt worden?

​​

* Springlehrgang mit dem Bundestrainer Peter Teeuwen in Goch-Asperden

* Kreis Pony-Trainingstag mit Jochen Bender in Goch

* Turnierserie der PSFUN mit Finale in Dinslaken-Hiesfeld

* 1. Ponyspringturnier der PSFUN in Zusammenarbeit mit dem Pferdesportverband Rheinland e.V.


Auf diese Weise versuchen wir engagiert dem negativen Trend entgegenzuwirken.

Belohnt werden wir auf jedem Turnier durch die strahlenden Kinderaugen und das ersichtliche, sportliche Weiterkommen unserer jungen Reiter mit ihren Ponys. Die Auszeichnung vom Pferdesportverband Rheinland „Best Practice Beispiel“ zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und motiviert uns noch mehr unseren begonnen Weg auf diese Weise fortzusetzen.

Was wünschen wir uns von Ihnen für 2020?

...  um Ihre Mithilfe

...  Finanzielle Unterstützung

...  Engagement (Manpower)

...  Veranstalter die bereit sind auch weiterhin, Ponyprüfungen in ihre Ausschreibung mit  aufzunehmen

Was möchten wir noch sagen?

Wir und unsere jungen Ponyreiter sagen Danke an alle Sponsoren!!!

Ohne Ihre Mithilfe wäre die Turnierserie 2018 und 2019 nicht zustande gekommen.

Musik on-off

Online folgen

Bewerten Sie unsGefällt mir nichtNicht so tollGutSuperIch liebe esBewerten Sie uns
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon